Lagerversand
Schnelle Lieferung
Unser Angebot richtet sich an Schornsteinfegerbetriebe

Versandkosten

zzgl. MwSt. inkl. MwSt. Versandart
0,00 € 0,00 € Frachtfrei ab 300€ Nettowarenwert (außer Feuerstätten,Schornsteinsysteme, Sperrgüter und Sonderversand)
7,50 € 8,93 € Standard Paketversand
12,00 € 14,28 € Paketversand (groß)
12,00 € 14,28 € Sperrgut (pro Sperrgutartikel, z.B. Bodenplatten)
20,00 € 23,80 € Sonderversand empfindliche Bauteile (Ofenglasscheiben, Ware mit erhöhter Bruchgefahr) 
75,00 € 89,25 € Speditionsversand 
100,00 € 119,00 € Speditionsversand empfindliche Waren
0,00 € 0,00 € Speditionsversand frachtfrei (nur FLORIAN Komplett-Öfen)


Bestell- und Zahlungsbedingungen

Für Unternehmer und Verbraucher gilt:

Für Online-Bestellungen gilt: die Internetpräsentation unseres Sortiments stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Sie ist lediglich eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten. Die Lieferbarkeit eines Artikels wird bei der Bestellanfrage in jedem Einzelfall von uns geprüft und ggf. bestätigt.
Der Kunde bestellt die von ihm gewünschte Ware durch Absendung der in die Online-Bestellmaske von ihm zuvor vollständig eingegebenen Daten. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir das in der Absendung dieser Daten liegende Angebot des Kunden annehmen. Die Annahmeerklärung gegenüber dem Kunden liegt grundsätzlich in der Auslieferung der Ware. Eine Bestellbestätigung per e-Mail dient lediglich der Mitteilung an den Kunden, dass die Bestellung eingegangen ist und registriert wurde. Sie stellt keine Vertragsannahme dar.

Die Vertragsdaten werden gespeichert, siehe hierzu auch die Datenschutzbestimmungen der SchornGES

Preise

1) für Verbraucher gilt:
Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

2) für Unternehmer gilt:
a) Die Preise verstehen sich ab Werk. Verpackung, Fracht, Porto, Versandkosten und Versicherung werden gesondert berechnet, soweit nichts anderes vereinbart ist. Aufträge, für die keine festen Preise vereinbart sind oder Aufträge im Rahmen von Dauerschuldverhältnissen werden zu dem am Tag der Lieferung gültigen Preise berechnet.

b) Soweit sich unsere Einkaufspreise, Transportkosten, betriebsbezogene Steuern oder sonstige Kosten, die sich auf den einzelnen Preis auswirken, zwischen Vertragsschluss und vereinbartem Liefertermin für uns unvorhersehbar verändern, kann jede der Vertragsparteien eine entsprechende Preisanpassung verlangen. Eine Preiserhöhung von mehr als 5 % netto teilen wir dem Kunden vor Lieferung mit. Er kann dann durch schriftliche Erklärung, die innerhalb von zehn Tagen ab Zugang dieser Mitteilung bei uns eingehen muss, vom Vertrag zurücktreten, jedoch nur, wenn die von uns geforderte Preiserhöhung den Anstieg der allgemeinen Lebenshaltungskosten in der Zeit zwischen Bestellung und vereinbarter Lieferung nicht unerheblich übersteigt.


Zahlungsbedingungen


1) Die Zahlung hat per Vorkasse durch Überweisung innerhalb von sieben Kalendertagen nach Bestätigung der Bestellung zu erfolgen.

2) Ein Kauf auf Rechnung ist nur möglich nach Erhalt einer Kundennummer.

3) Bei Vorliegen sachlicher Gründe wie Zahlungsverzug behalten wir uns vor, weiterhin nur gegen Vorkasse zu liefern.

4) Für Geräte und Anlagen, die speziell nach den Wünschen des Käufers angefertigt werden, gilt folgende Zahlungsweise: Ein Drittel der Auftragssumme bei Auftragserteilung, spätestens jedoch bei Beginn der Fertigung, zwei Drittel bei Lieferung und Übergabe.

5) Alle Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne Abzug zu zahlen.

6) Die Gewährung von Skonto bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

7) Wir sind nicht zur Annahme von Schecks oder Wechseln verpflichtet. Die Annahme erfolgt jedoch stets nur erfüllungshalber. Diskont- und Wechselspesen sind vom Käufer zu tragen und sofort zu entrichten.

8) Verlangen wir Schadensersatz wegen Nichterfüllung, so bemisst sich der Schaden ohne weitere Feststellung auf 50 % des Nettoauftragswerts. Dem Käufer bleibt es unbenommen, uns einen geringeren oder gar keinen Schaden nachzuweisen.

9) Die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten oder Aufrechnung mit Gegenforderungen jeder Art, gleich aus welchem Rechtsgrund oder andere Abzüge sind unzulässig. Dies gilt nicht, wenn die Gegenforderungen rechtskräftig festgestellt wurden oder unstreitig sind. Zur Zurückbehaltung ist der Käufer jedoch auch wegen Gegenansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis berechtigt.

SchornGES GmbH i.L.
Entenfangweg 11
30419 Hannover

Zuletzt angesehen